Angela Heise
Angela Heise

 

In Kürze von mir:

geb. Rheinländerin. Von Kind an Liebe zu Kunst & Kultur (trotz generationsbedingter Erziehung dass "man" etwas "Anständiges" lernen müsse...). Habe ich dann gleich zweimal gemacht,  Erzieherin und Krankengymnastin (heute Physiotherapeutin).

Im Laufe des fortbildungsinvolvierten Lebens wurde ich erfolgreiche "Berufsnomadin", von dem ich kein Wissensgebiet missen möchte!

 

Was ich nach wie vor gar nicht mag sind Linsensuppe und lebende Schlaftabletten. Nach später Erkenntnis des Letzteren bin ich glücklich "second hand" verheiratet und Patchworkmutter von sechs Kindern und deren deren LebensgefährtInnen, auf die ich stolz bin! 

 

Querdenkend ist mir Freiheit wichtig!  

Ich bin Toleranzverfechterin,  Projekt-Junkie und kenne nur ein Fremdwort:

Langeweile! 

 

 

beruflich aktuell:

- Lüttringhauser Anzeiger

- Die Taggels

- Sprecherin   - Hörproben

Ghostwriterin

- Mitglied der Kunstgruppe Lüttringhausen

- Mitglied im Business Netzwerk  M.U.T.M.A.C.H.E.R -Community

- Mitglied der Künstlervereinigung "fundus artifex"

- Mitglied der freien "Musiker- und Künstlerkolonie Lennep"

- Geschäftspartnerin Energetix-Schmuck

- Mitglied "Ökumenische Initiative Lüttringhausen e.V." (Träger des F(l)air-Weltladen)

- Mitglied "Heimatbund Lüttringhausen"

- seit Januar 2017 Vorsitzende des Kulturkreis im Heimatbund Lüttringhausen

- Mitglied als sog. "foodsaver" (Lebensmittelretter). Alles, was die "Tafel" nicht nehmen darf, wird "fairteilt"

 

- Pressearbeit seit 1996

 langjährige Mitarbeiten für 

"Coolibri", "Remscheider General Anzeiger", "Ronsdorfer Sonntagsblatt", "Bergische Morgenpost"

 

 

Da ich vielseitig kreativ tätig bin, werde ich oft gefragt, was ich denn "so genau" mache. Links ein kleiner Überblick

Hier ist mein "Reich"

"Sowas" habe ich auch mal gemacht:

Wortkunst
Wortkunst

Mitherausgeberin / Autorin: »Gedanken im Sturm« - eine stürmische Ansammlung von Texten unterschiedlichster Menschen zum Thema Hass und Gewalt. Ein gemeinsames Projekt anlässlich des Terroranschlags vom 11. September. Nicole Rensmann, Steve Comes,
Matthias von Schramm, Angela Wagner (Heise). Der Reinerlös der gedruckten Ausgabe der Anthologie »Gedanken im Sturm« unterstützt "terre des hommes", für Kinder in Afghanistan und »Die Ärztliche Beratungsstelle Bergisch Land bei Vernachlässigung und Misshandlung von Kindern Remscheid e.V.«
Nur noch als eBook erhältlich. Danke für jede Unterstützung.

 

Zehn Jahre Bühnenpräsenz "AHA-Theater"

 Freies Zwei-Personen Tourneetheater mit Holger Heise

 

Autorin „Profile der Stadt Remscheid und Umgebung“ Band 1

Portraitierung 200 engagierter Persönlichkeiten, 405 Seiten

Verlag Elmar Zinke ISBN 9783932746482

Gewinnerin

des Coolibri Mini-Dramen-Wettbewerbs

zum Millenium.

Uraufführung meiner Geschichte im

Landes-Theater-Neuss